top of page
Impressionen aus der Glücksstunde

Glücksstunde - Konzept

Was ist die Glücksstunde?

Die Glücksstunde ist eine fixe Lektion im Stundenplan, die ich im Jahr 2020 eingeführt habe. Ihr Name spiegelt das Ziel wieder Inhalte, inspiriert aus dem Glücksunterricht, in einer regelmässigen wöchentlichen Lektion zu vermitteln.

Inhalte und Methodik

Die Glücksstunde umfasst eine Vielzahl an Themen, die sich um Mindset, Gemeinschaft, Achtsamkeit und Resilienz drehen. Diese Kernthemen dienen dazu, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Selbstwirksamkeit zu stärken.

 

 

 

 

In den vergangenen Jahren habe ich mich eingehend mit diesen Themen beschäftigt, zahlreiche wertvolle Erfahrungen aus der Praxis gesammelt und eine vielfältige Sammlung an Unterrichtsideen, Materialien, Übungen und Spielen anlegen können.

Ziele und positive Effekte

Die Glücksstunde verfolgt das übergeordnete Ziel, die Lernenden in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

 

Dabei stehen folgende positive Effekte im Fokus:

  • Stressreduktion

  • verbesserte Konzentration

  • Emotionsregulation

  • positive Beeinflussung des Klassenklimas (weniger Konflikte, Stärkung des Zusammenhaltes)

  • Förderung von Mitgefühl und Empathie

  • Erkennung von Stärken und Potenziale

  • Die Förderung des generellen Wohlbefindens bei Kindern und Lehrkräften

 

Durch die Stärkung der Selbstwirksamkeit sollen die Schülerinnen und Schüler ermächtigt werden, ihr eigenes Glück aktiv zu gestalten und zu erleben.

Glücksstunde Konzept
Glücksstunde Konzept

Kernthemen der Glücksstunde

Unterrichtsideen / Unterthemen zu den jeweiligen Kernthemen

bottom of page